Einmann AG

Home  /  Kapitalgesellschaften  /  AG  /  Einmann AG

Eine besondere Erscheinungsform der Aktiengesellschaft ist die Einmann AG, auch oftmals als Einzelfirma mit Haftungsbeschränkung bezeichnet. Die Rechtspersönlichkeit ist dabei eine einzelne natürliche Person in Form des Inhabers, der gleichzeitig auch Alleinaktionär ist. Das heißt der Inhaber ist auch gleichzeitig der einzige Aktionär. Der Aktionär stellt dabei die Organe Verwaltungsrat, Generalversammlung und Revision in einer Person. Eine Revisionsstelle ist notwendig, wenn Mitarbeiter vorhanden sind bzw. von deren Anzahl abhängig. Die Einmann AG findet in der Praxis in der Schweiz häufig Einsatz als Mieterin von Wohnungen oder Geschäftsräumen. Auf diese Weise wird hierdurch ein Erstreckungsbegehren des Untermieters abgeblockt. Mit der Hilfe der Einmann AG ist es auch möglich eine sogenannte Konkurrenzverbotsumgehung durchzuführen. In der Praxis ist dies der Fall, wenn eine Weiterführung von einem Unternehmen durch den eigentlich konkurrenzverbots-belasteten Aktionär nicht mehr anders möglich ist. Die Einmann AG tritt häufig aber auch als Darlehensschuldnerin auf, welche dem Aktionär die Schuld nicht zurückzahlt, damit er so familienrechtlichen Pflichten nicht erfüllen muss. Des Weiteren wird die Einmann AG auch häufig als Rechtsträger für die Schaffung von klaren Verhältnissen im Rahmen des freelance working eingesetzt. Besonders für freie Mitarbeiter von Unternehmen erweist sich die Einmann AG als eine häufig problemlösende Gestaltungsmöglichkeit der Zusammenarbeit. Allerdings ist die Einmann AG bei einem höheren Einkommen idealer, weil dann die Progression gebrochen werden kann.

Gründung der Einmann AG

Die Gründung von einer Einmann AG ist an ein formelles, notarielles Gründungsverfahren gebunden. Erstellt werden müssen auch Statuten und eine öffentliche Beurkundung ist ebenfalls notwendig. Das Gründungskapital einer Einmann AG beträgt CHF 50.000, die einbezahlt werden müssen. Bei der Suche nach einem Firmennamen ist es wichtig, dass der Begriff „AG“ darin enthalten ist. Im Bezug auf die Buchführung unterliegt die Einmann AG strengen Vorschriften. Der Aktionär haftet bei der Einmann AG mit seinem kompletten privaten Vermögen und auch dem Gesellschaftskapital.